ACCU CHEK Rapid D Link Cannula 6 Kanülen

ACCU CHEK Rapid D Link Cannula 6 Kanülen

Kaum spürbare, extrafeine Stahlkanüle für das ACCU-CHEK Rapid D Link Infusionsset.
Die Kanüle, inkl. 10 cm Schlauch mit Kupplung, lässt sich besonders sanft und bequem anlegen. Angenehme, hautfreundliche, selbsthaftende Auflage. Sehr flaches Gehäuse. Wechseln Sie das Transfer-Set mit jeder neuen Ampulle spätestens nach 6 Tagen. Flexibel im Gebrauch, da der Schlauch des ACCU-CHEK Rapid D Link abkoppelbar ist.

Entdecken Sie unseren Diabetes Shop mit noch mehr Auswahl, Informationen und Ratgebern rund um das Thema Diabetes. Gleich entdecken.

Hersteller
Roche Diabetes Care Deutschland GmbH

Geben Sie eine Bewertung ab!

Abbildung ACCU CHEK Rapid D Link Cannula 6 Kanülen ähnlich

25 St Kanüle
182,29 €
 
Sofort lieferbarUAVP* 182,40 €  0,11 € gespart 7,29 € pro 1 Stück PZN 03936794
Preis inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versand

Produktdetails zu ACCU CHEK Rapid D Link Cannula 6 Kanülen

Anwendungsgebiete:
Accu-Chek® Rapid-D Link sind extrafeinen Stahlkanülen mit nur 0,36 mm Durchmesser. Angewendet zur Insulintherapie.

Anwendungsempfehlung:
Eine geeignete Körperstelle auswählen, die nicht auf Taillenhöhe, über Knochen, im Bereich von Narbengewebe, Nabel oder einer kürzlich zuvor benutzten Einführungsstelle liegt. Reinigen der Hände und Einführungsstelle entsprechend der Instruktionen Ihres Arztes. Vor dem Einführen des Accu-Chek Rapid-D die Injektionsstelle gründlich trocknen lassen.

Kanüle und Schlauch aus der sterilen Verpackung nehmen. Die beiden Kupplungshälften so halten, dass sie ein Kreuz bilden. Die Teile gerade ineinander stecken und durch eine viertel Umdrehung im Uhrzeigersinn bis zum deutlich spür- und hörbaren Einrasten koppeln.

Den Luer-Anschluss (K) fest in das Gewinde des Adapters der Insulinpumpe eindrehen. Sicherstellen, dass eine Ampulle mit ausreichend Insulin in das Ampullenfach eingelegt ist. Die Insulinpumpe aufrecht stellen und das Accu-Chek Rapid-D Infusionsset gemäss der Gebrauchsanweisung des Insulinpumpenherstellers füllen. Die Schläuche (F, J) füllen, bis Insulin an der Spitze der Stahlkanüle (A) austritt. Weder in der Ampulle noch im Schlauch des Accu-Chek Rapid-D Infusionsset dürfen sich Luftblasen befinden.

Das Accu-Chek Rapid D Infusionsset mit dem Daumen und Zeigefinger der einen Hand am Haltegriff der Kanüle (E) festhalten. Mit der anderen Hand erst die Schutzfolie (D) der selbsthaftenden Auflage (C) abziehen und dann die Schutzhülle (B) der Stahlkanüle (A) abdrehen.

Mit der freien Hand an der desinfizierten Einführungsstelle eine Hautfalte bilden. Das Accu-Chek Rapid-D Infusionsset senkrecht unter die Haut stechen. Die selbsthaftende Auflage (C) fest auf die Haut drücken, um einen sicheren Sitz des Accu-Chek Rapid-D Infusionssets zu gewährleisten, Den Haltegriff der Kanüle (E) leicht seitwärts biegen und abknipsen. Dabei darauf achten, dass die selbsthaftende Auflage flach auf der Haut aufliegt.

Eine Entlastungsschleife bilden und mit Klebepflaster fixieren. Die Infusion mit der Insulinpumpe starten.

Günstige Artikel: Diabetes

Milgamma protekt Filmtabletten Milgamma protekt Filmtabletten ACCU CHEK Compact Teststreifen ACCU CHEK Compact Teststreifen ALSIDIABET Diabetiker Mikro-Durchblutung ALSIDIABET Diabetiker Mikro-Durchblutung ALLPRESAN diabetic Intensiv mit Mikrosilber Schaum ALLPRESAN diabetic Intensiv mit Mikrosilber Schaum
ACCU CHEK Mobile Testkassette, ONETOUCH Ultra Sensor Teststreifen, Contour NEXT Sensoren, Contour Sensoren, ONE TOUCH Vita Teststreifen, BIOMO LIPON 600