Gingium intens 120

Gingium intens 120

3-fache Wirkung für geistige Leistungsfähigkeit und ein starkes Gedächtnis:

  • Verbessert die Durchblutung
  • Erhöht den Sauerstoffgehalt
  • Stärkt die Nervenzellen

Hersteller
Hexal AG

3 / 5 ab 21 Bewertungen

Abbildung Gingium intens 120 ähnlich

30 St Filmtabletten
16,99 € 9,00€ sparen*
Sofort lieferbar UAVP* 25,99 €  9,00 € gespart 0,57 € pro 1 Stück PZN 01635901
60 St Filmtabletten
31,99 € 17,00€ sparen*
Sofort lieferbar UAVP* 48,99 €  17,00 € gespart 0,53 € pro 1 Stück PZN 01635918
120 St Filmtabletten
54,99 € 35,00€ sparen*
Sofort lieferbar UAVP* 89,99 €  35,00 € gespart 0,46 € pro 1 Stück PZN 01635924
Preis inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versand

Produktdetails zu Gingium intens 120

Anwendungsgebiete:
Symptomatische Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen (Vor Behandlungsbeginn sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.). Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Gliedmaßen (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen. Durch Durchblutungsstörungen oder altersbedingte Rückbildungsvorgänge bedingte/r Schwindel bzw. Ohrgeräusche (unterstützende Behandlung).

Wirkstoff:
Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt

Hinweise:
Enthält Lactose

Inhaltsstoffe:
Wirkstoff: 120 mg Trockenextrakt aus Ginkgo-bi- loba-Blättern (35 - 67:1), Auszugsmittel: Aceton 60 % (m/m). Der Extrakt ist quantifiziert auf 26,4 - 32,4 mg Flavonoide, berechnet als Flavonoidglykoside, sowie 6,0 - 8,4 mg Terpenlactone, davon 3,36 - 4,08 mg Ginkgolide A, B und C und 3,12 - 3,84 mg Bilobalid, und enthält unter 0,6 μg Ginkgolsäuren.
Sonstige Bestandteile: Croscarmellose-Natrium; Hochdisperses Siliciumdioxid; Hypromellose; Lactose-Monohydrat; Macrogol 1500; Magnesiumstearat (Ph.Eur.); Maisstärke; Mikrokristalline Cellulose; Simeticon-alpha-Hydro-omega-octadecyloxypoly(oxyethylen)-5-(2E,4E)-Hexa-2,4-diensäure-Wasser; Talkum; Titandioxid E 171; Eisen(III)-oxid E 172. Hinweis für Diabetiker: 1 Filmtablette entspricht 0,0057 BE.

Anwendungsempfehlung:
• Bei hirnorganisch bedingten Leistungs- störungen: Die Behandlungsdauer soll mindestens 8 Wochen betragen. Nach einer Behandlungsdauer von 3 Monaten ist vom Arzt zu überprüfen, ob die Weiterführung der Behandlung noch gerechtfertigt ist.
• Bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit: Die Besserung der Gehstreckenleistung setzt eine Behandlungsdauer von mindestens 6 Wochen voraus.
• Bei Schwindel: Die Anwendung über einen längeren Zeitraum als 6 bis 8 Wochen bringt keine Verbesserung des Behandlungsergebnisses.
• Bei Ohrgeräuschen: Die unterstützende Behandlung sollte über einen Zeitraum von mindestens 12 Wochen erfolgen. Sollte nach 6 Monaten kein Erfolg eingetreten sein, ist dieser auch bei längerer Behandlung nicht mehr zu erwarten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Günstige Artikel: Homepage Popular Products

Dorithricin Halstabletten Classic Dorithricin Halstabletten Classic SOLVOHEXAL überzogene Tabletten SOLVOHEXAL überzogene Tabletten Biochemie DHU Set Abnehm Kur Biochemie DHU Set Abnehm Kur VOMACUR Tabletten VOMACUR Tabletten
TENA Lady Normal, Lorano akut, OTRIVEN Meerwasser mit Eukalyptus Nasenspray, DOLORMIN extra Filmtabletten