Magnesium Verla N Dragées

Magnesium Verla N Dragées

Magnesium ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff, der für eine Vielzahl von Körperfunktionen benötigt wird. Aufgrund einseitiger Ernährungsgewohnheiten, veränderter Anbau- und Düngungsmethoden sowie Lebensmittelbearbeitungsprozesse (z. B. weißes Mehl, rieselfähig gemachtes Speisesalz), ist eine ausreichende Versorgung mit Magnesium heute nicht immer gewährleistet. Ein erhöhter Magnesiumbedarf z. B. während der Schwangerschaft und Stillzeit, im Stress und Verluste über den Darm oder Urin (z. B. durch die Einnahme von Medikamenten), sind weitere häufige Ursachen eines Magnesiummangels. Mangelzustände können sich in einer Vielfalt von Beschwerden äußern, darunter Waden- und Zehenkrämpfe, aber auch Verkrampfungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich. Magnesiumprodukte von Verla-Pharm beseitigen zuverlässig den Magnesiummangel und sind gut verträglich.

Hersteller
VERLA-PHARM Arzneimittel

3 / 5 ab 53 Bewertungen

Abbildung Magnesium Verla N Dragées ähnlich

10X100 St Tabletten, magensaftresistent
43,39 € 11,96€ sparen*
Sofort lieferbar UAVP* 55,35 €  11,96 € gespart PZN 07330597
50 St Tabletten, magensaftresistent
3,59 € 26% sparen*
Sofort lieferbar UAVP* 4,86 €  1,27 € gespart 0,07 € pro 1 Stück PZN 03554928
100 St Tabletten, magensaftresistent
5,99 € 27% sparen*
Sofort lieferbar UAVP* 8,25 €  2,26 € gespart 0,06 € pro 1 Stück PZN 03554934
200 St Tabletten, magensaftresistent
9,99 € 30% sparen*
Sofort lieferbar UAVP* 14,25 €  4,26 € gespart 0,05 € pro 1 Stück PZN 04911945
Preis inkl. 7% MwSt. und zzgl. Versand

Produktdetails zu Magnesium Verla N Dragées

Anwendungsgebiete:
Bei nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit ist.

Wirkstoff:
Magnesiumicitrat, Magnesiumbis(hydrogen-L-glutamat)

Hinweise:
Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Magnesiumcitrat oder Magnesiumbis(hydrogen-L-glutamat) sind,
- wenn Sie an einer schweren Nierenfunktionsstörung mit Ausscheidungshemmung oder Flüssigkeitsmangel des Körpers leiden oder zu Infektsteinen (Calcium- Magnesium-Ammoniumphosphatsteine) neigen.
Weiche Stühle können die Folge einer hochdosierten Magnesium-Therapie sein. Bei Auftreten störender Durchfälle sollte die Tagesdosis reduziert werden.Bei hochdosierter und länger andauernder Einnahme des Arzneimittels können Müdigkeitserscheinungen auftreten. Das kann ein Hinweis darauf sein, dass bereits eine erhöhte Magnesiumkonzentration im Blut erreicht ist. Die Dosis sollte ebenfalls verringert werden. Eine vorsichtige Dosierung ist erforderlich bei Patienten, deren Nierenfunktion eingeschränkt ist.

Inhaltsstoffe:
Trimagnesiumdicitrat, Magnesium L-hydrogenglutamat-4-Wasser, Trimagnesiumdicitrat-9-Wasser, Magnesium L-hydrogenglutamat, Magnesium-Ion, Montaglycolwachs, Triethylcitrat, Methacrylsäure-Ethylacrylat Copolymer (1:1), Kaliumdihydrogenphosphat, Kohlenhydrate, Glucose-Lösung, Povidon K25, Vanillin, Saccharose, Macrogol 6000, Macrogol 35000, Dimeticon 350, Titandioxid, Glycerol 85%, Calciumcarbonat, Talkum

Anwendungsempfehlung:
3 mal täglich 1-3 Tabletten unzerkaukt mit etwas Flüssigkeit vor den Mahlzeiten einnehmen.

Günstige Artikel: Mineralstoffe

CALCIMAGON D 3 SPEZIAL CALCIMAGON D 3 SPEZIAL Zink ratiopharm 25mg Brausetabletten Zink ratiopharm 25mg Brausetabletten MAGNESIUM SANDOZ 243 mg Brausetabletten MAGNESIUM SANDOZ 243 mg Brausetabletten Zinkletten Verla Orange Zinkletten Verla Orange
Zinkletten Verla Himbeere, Calcium Sandoz Forte, FERROTONE Eisen mit Apfelkonzentrat und Vitamin C Btl., Ferrotone, Zink HEXAL Brausetabletten