Rufen Sie uns an: 0800 / 4 56 65 45
Halten Sie sich fit und gesund mit dem Bonusprogramm Ihrer Krankenkasse!

Halten Sie sich fit und gesund mit dem Bonusprogramm Ihrer Krankenkasse!

Halten Sie sich fit und gesund mit dem Bonusprogramm Ihrer Krankenkasse!

Sport bietet Ihnen die Gelegenheit, sich einmal ganz auf sich zu konzentrieren und Ihr Wohlbefinden zu steigern. Denn Sport ist nicht nur gesund, sondern kann auch Krankheiten vorbeugen – das haben auch die Krankenkassen erkannt. Viele Versicherer bieten inzwischen Bonuszahlungen oder Zuschüsse zu Sportkursen an. Wir haben für Sie die Programme verschiedener deutscher Krankenkassen zusammengefasst:

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG

AXA

AXA – Die private Versicherung bietet mit ihren Partnern innerhalb des Programms „Das PLUS von AXA“ verschiedene Fitnesskurse an. Kunden von AXA erhalten Rabatte auf diese Kurse, die von qualifiziertem Personal geleitet werden. Außerdem gewährt AXA ihren Versicherten Bonuszahlungen, wenn diese einen BMI im gesunden Bereich oder Sportabzeichen vorweisen können. Zum Bonusprogramm »

DKV

DKV – Beim „Aktivprogramm“ der DKV können Versicherte das Modul „Bewegung“ auswählen. Dieses Modul hat eine Laufzeit von 3 bis 4 Monaten. In dieser Zeit erhalten die Teilnehmer per Telefon persönliche Beratung und Betreuung zu den Themen körperliche Fitness, Gewichtsreduktion, Sport bei Erkrankungen und mehr. Passende Schulungsunterlagen gibt es dazu. Zum Bonusprogramm »

HanseMerkur

HanseMerkur – Exklusive Angebote aus dem Gesundheitssektor, die über qualitätsgeprüfte Partner laufen, gibt es bei der HanseMerkur. Versicherte erhalten unter anderem einen 20 %-Vorteil bei einem Online Fitness-Studio sowie einen kostenlosen Probemonat. Kunden können aus 700 Kursen zu über 20 Sportarten wählen. Zum Bonusprogramm »

GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNG

BARMER

BARMER – Der Versicherer setzt bei seinem Angebot auf ein Punktesystem. Sie sammeln Punkte für sportliche Aktivitäten in fachlich qualifizierten Einrichtungen oder unter der Aufsicht fachlich qualifizierten Personals: Dazu gehören unter anderem die Mitgliedschaft in Sportvereinen/Fitnessstudios oder der Besuch von Sport-/ Ernährungskursen. Schon ab 3 Aktivitäten pro Kalenderjahr können Sie eine Prämie erhalten. Zum Bonusprogramm »

TK

TK – Auch bei der TK gibt es ein Programm mit Punktesystem. Verschiedene Sportaktivitäten, darunter Sportabzeichen, Teilnahme an Sportveranstaltungen, Inanspruchnahme des TK GesundheitsCoach online und mehr bringen Ihnen unterschiedlich viele Punkte ein. Diese Punkte können Sie sich dann entweder in Eurobeträgen auszahlen oder als Gesundheitsdividende für Zuschüsse zu Gesundheitsleistungen anrechnen lassen. Zum Bonusprogramm »

DAK

DAK – „AktivBonus“ heißt das Gesundheits-Bonusprogramm bei der DAK. Auch hier lassen sich mit der Teilnahme an Vorsorgeuntersuchen, Präventionskursen und Ähnlichem Bonuspunkte sammeln. Für diese erhalten Sie dann eine Prämie, die Sie sich entweder bar auszahlen lassen können oder mit 20 Prozent Wertsteigerung als Bezuschussung für besondere Gesundheitsleistungen anlegen. Eigens für Kinder unter 18 Jahre gibt es außerdem das Programm „AktivBonus Junior“. Zum Bonusprogramm »

IKK classic

IKK classic – Auch die IKK classic fördert Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Sport und die Teilnahme an Gesundheitsprogrammen. Wer sich zum Bonusprogramm anmeldet, hat 12 Monate Zeit, um Nachweise über 4 entsprechende Maßnahmen (bei Kindern 3) einzureichen. Ist das geschehen, zahlt die Krankenkasse dem Versicherten 100 Euro, Kindern 60 Euro Bonus. Wer weiterhin am Bonusprogramm teilnehmen will, muss sich nach Ablauf der 12 Monate erneut dafür anmelden. Zum Bonusprogramm »

AOK

AOK – Das AOK-Prämienprogramm1 belohnt regelmäßige Besuche im Fitnessstudio, Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt oder die Teilnahme an AOK-Gesundheitskursen. Die Maßnahmen werden auf speziellen Schecks bestätigt, die je nach Maßnahme einer bestimmten Punktzahl entsprechen. Diese Punkte können dann gegen Wunschprämien wie z. B. Pulsmesser, Gutscheine oder Gymnastikbälle eingetauscht werden. Kinder unter 15 Jahren sammeln die Punkte gemeinsam mit ihren Eltern.

Die AOK Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sowie Plus (Sachsen/Thüringen) bieten mit ihren jeweiligen Bonusprogrammen die Möglichkeit, mit Vorsorge-Untersuchungen, Gesundheitskursen usw. Punkte zu sammeln und gegen eine Geldprämie einzutauschen. Die AOK Plus sowie die AOK Nordost bieten zudem die Möglichkeit, Gesundheitsmaßnahmen oder soziales Engagement (z. B. Blutspenden) über eine Smartphone-App nachzuweisen und dafür Geld- oder Sachprämien zu erhalten.

1gilt für die AOK Baden-Württemberg, AOK Bayern, AOK Bremen/Bremerhaven, AOK NORDWEST, AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, AOK Rheinland/Hamburg

Übersicht:
AOK-Prämienprogramm
AOK Baden-Württemberg
AOK Bayern
AOK Bremen/Bremerhaven
AOK NORDWEST
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
AOK Rheinland/Hamburg
Zum Prämienprogramm »

FitMit AOK
AOK Nordost
Zum Bonusprogramm »

Bonus fit
AOK Hessen
Zum Bonusprogramm »

AOK-Doppelplus
AOK Niedersachsen
Zum Bonusprogramm »

AOK-Gesundheitsbonus / AOK-Kinderbonus
AOK Sachsen-Anhalt
Zum Bonusprogramm »

AOK PLUS Bonusprogramm
AOK PLUS (Sachsen/Thüringen)
Zum Bonusprogramm »

Passende Produkte in unserem Shop

Basica SPORT Mineralgetränk Basica SPORT Mineralgetränk 240, 660 g Pulver Produktdetails » ab 8,49 € 20% sparen* EisSpray-ratiopharm EisSpray-ratiopharm 150 ml Spray Produktdetails » 5,99 € 26% sparen* ABC Wärme-Pflaster sensitive Hansaplast med 10x14 ABC Wärme-Pflaster sensitive Hansaplast med 10x14 4 St Pflaster Produktdetails » 7,89 € Spartipp